Intuition trainieren Tag 10: Routinen lockern

Intuition trainieren: Routinen lockern

Photo by Alex Wong

Routinen, Gewohnheiten, eingefahrene Verhaltensmuster und gewohnheitsmäßige Reaktionen zählen zu den größten Hindernissen eines wahrhaft intuitiven Lebens. Sie blockieren den natürlichen Fluss des Lebens und halten uns in alten Mustern gefangen, aus denen heraus nichts Neues entstehen kann.

Schon die kleinsten, scheinbar bedeutungslosen Gewohnheiten können in Wahrheit mächtige Zwänge sein, die den natürlichen Fluss des Lebens behindern. Beispiele sind:

  • Jeden morgen Kaffee trinken zu müssen
  • Ein Bier zum Feierabend oder ein Glas Rotwein
  • Ständig Nachrichten und Medieninhalte konsumieren
  • Immer einen ganz bestimmten Weg nach Hause nehmen
  • Abends nach der Arbeit fernsehen
  • Prinzipiell nach Italien in den Urlaub zu fahren
  • Bestimmte Verhaltensweisen, wie zum Beispiel: immer lächeln und nett sein; zu viel reden; sich stets zurückhalten etc.

Wenn du an bestimmten Routinen oder Gewohnheiten festhältst, bist du nicht offen für intuitive Impulse wie zum Beispiel: Trinke heute lieber Tee als Kaffee. Nimm heute mal einen anderen Weg nach Hause. Fahre nach Schottland. Doch diese intuitiven Impulse könnten deinem Leben vielleicht eine entscheidende Wendung geben. 

Intuitiv zu leben bedeutet, der Wahrheit des Augenblicks zu vertrauen und den intuitiven Impulsen spontan und ohne Umschweife zu folgen. Auf diesem Weg ist nichts verboten – kein Rotwein, kein Kaffee, kein Kuchen etc. – aber alles wird nur dann getan und konsumiert, wenn du aus dem Inneren heraus wirklich Lust darauf hast und nicht weil ein innerer Zwang dir das gebietet.

Eine Möglichkeit, hinderliche Gewohnheiten zu lockern, ist, einen zeitlichen Puffer zwischen Impuls und Handlung zu setzen. Führe die gewohnte Handlung nicht sofort aus, sondern warte erstmal 30 Minuten, bevor du dir beispielsweise ein Glas Rotwein gönnst. Spüre dann nochmal in dich hinein, ob du überhaupt noch Rotwein trinken möchtest. Wenn du jeden Tag um 16 Uhr Kuchen isst, dann warte heute mal bis 16.30 Uhr und prüfe, ob du dann immer noch Lust auf Kuchen hast oder nicht lieber etwas anderes essen oder etwas anderes machen willst.

Da dieses Thema so wichtig für ein wahrhaft intuitives Leben ist, gibt es morgen noch einen zweiten, sehr effektiven und spielerischen Impuls, wie du deine Routinen lockern kannst. Hier kommst du zu Tag 11 der 21-tägigen Challenge Stärke deine Intuition

Ich wünsche dir einen wunderbaren neuen Tag. Lasse nicht zu, dass eingefahrene Routinen dir den Blick für das Wesentliche und den Zauber des Lebens nehmen.

Bis morgen,

deine Julia

Tägliche Challenges per E-Mail erhalten

Falls du die täglichen Impulse lieber per E-Mail erhalten möchtest, kannst du dich hier auf die E-Mail-Liste setzen lassen. Du erhältst ausschließlich wertvolle Infos, Impulse und Übungen zum Stärken deiner Intuition und hast in jeder E-Mail die Möglichkeit, dich wieder auszutragen.

Die 21-tägige Challenge startet immer montags, wenn du dich für den E-Mail-Verteiler entscheidest. Natürlich kannst du die Challenge auch selbstständig zu jedem beliebigen Zeitpunkt durchführen. Hier findest du alle Links.

Weitere Artikel zur Intuition:

Kaffee spendieren

Hat dir der Artikel gefallen oder sogar weiter geholfen? Dann hast du hier die Möglichkeit, mir einen symbolischen Kaffee zu spendieren und so meine Arbeit zu unterstützen. Ich danke dir von Herzen ❤

Julia einen Kaffee spendieren

Newsletter und Gratis-Ebook

Melde dich für den Roadheart-Newsletter an und werde immer über aktuelle Beiträge informiert. Als Dankeschön erhältst du mein E-Book “Wozu bin ich hier? Die eigene Lebensaufgabe entdecken und leben” gratis in dein Postfach.

Für den Newsletter anmelden

Roadheart-Onlinekurs: Entdecke den Guru in Dir

Verbinde dich wieder mit deiner authentischen inneren Stimme und lerne, Intuition bewusst wahrzunehmen!

Wenn du Zugang zu deiner Intuition hast, weißt du in jedem Moment, was sich stimmig anfühlt und was nicht. Du triffst die Entscheidungen, die das größtmögliche Entwicklungspotential bergen. Du bist mit einer Quelle höheren Bewusstseins verbunden und kannst aus ihrem unendlichen Reichtum und ihrer grenzenlosen Weisheit schöpfen.

Bei der Rückverbindung mit deiner Intuition hilft dir der achtwöchige Online-Kurs “Entdecke den Guru in Dir.” Du lernst unter anderem:

  • Intuition bewusst wahrzunehmen und von anderen Phänomenen zu unterscheiden
  • Was deiner Intuition im Weg steht und wie du diese Hindernisse minimierst
  • Konkrete Methoden und Meditationen, die deine Intuition aktivieren
  • Praktische Übungen, um Intuition wie einen Muskel zu trainieren
  • Bewusster und achtsamer zu leben
  • Auf einfache, aber kraftvolle Weise mit deinem Herzen zu kommunizieren
  • Konstruktiv mit allen Gefühlen umzugehen
  • Und vieles mehr! Schaue dir hier alle Inhalte des Kurses an.

Erfahre hier mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*